Ein Forum für den internationalen Dialog

Globalisierung politisch gestalten

Global Governance. Perspektiven in einer Welt im Umbruch

Die kritisch-konstruktive Begleitung der Debatte um Global Governance prägt die Arbeit der sef: seit den 1990er Jahren. Dabei analysiert und diskutiert sie die sich wandelnden Formen und Herausforderungen des Regierens im globalen Zusammenhang unter Berücksichtigung der Vielfalt an relevanten Akteuren, Ebenen und Politikfeldern.

Ein wesentliches Augenmerk gilt der zunehmenden Ablehnung „westlich“ geprägter Normen im Zuge der globalen Mächteverschiebung sowie vor dem Hintergrund fortbestehender Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten im globalen Regieren.

Veranstaltungen

Publikationen

NewsletterAbonnieren Sie unseren Newsletter