sef:

Stiftung Entwicklung
und Frieden (sef:)

Ein Forum für den internationalen Dialog über globale Herausforderungen

Dechenstrasse 2
53115 Bonn

Tel +49 (0) 228 95925-0
Fax +49 (0) 228 95925-99

sef@sef-bonn.org
www.sef-bonn.org

Besuchen Sie
unsere Webseite
"Globale Trends"

www.global-trends.info

Klimafinanzierung nach dem Pariser Abkommen. Neue Wege oder weiter wie bisher?

NEUES SPOTLIGHT ERSCHIENEN

Im Global Governance Spotlight 3|2016 erörtern Dr. Paula Castro und Dr. Carola Betzold die Fortschritte des Pariser Gipfels im Hinblick auf die Klimafinanzierung – wenn es denn solche gegeben hat. Dabei befassen sie sich mit drei zentralen Themen: mit dem Gesamtvolumen der Klimafinanzierung, ihren Quellen und ihrer Verteilung. Darüber hinaus geben Empfehlungen, wie die Verpflichtungen zur Klimafinanzierung glaubwürdig erfüllt werden können. ... :weitere Infos hier

© Staatskanzlei Brandenburg

Globale 2030-Agenda lokal umsetzen: Wo steht Brandenburg?

ANKÜNDIGUNG

Mit der 2030-Agenda und ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) hat sich die internationale Staatengemeinschaft im September 2015 auf einen "Zukunftsvertrag" für unseren Planeten geeinigt. Alle Ebenen der Politik sind nun gefordert, zur Verwirklichung dieser Ziele beizutragen. Anlässlich einer öffentlichen Veranstaltung des sef: Beirates am 09. Juni 2016 in Potsdam möchten wir mit VertreterInnen des Landes, des Landtags, der Kommunen und der Zivilgesellschaft deshalb darüber diskutieren, welchen Beitrag das Land Brandenburg bereits zu "nachhaltiger Entwicklung" leistet und welche Herausforderungen weiterhin auf der Tagesordnung stehen. ... :weitere Infos hier

08. Mai 2016

SEF/INEF News

NEUE AUSGABE ERSCHIENEN

Eine neue Ausgabe der SEF/INEF News ist soeben erschienen. Im Zentrum steht diesmal der erste Weltgipfel für Humanitäre Hilfe der Vereinten Nationen. . ... :weitere Infos hier

© sef:

Wege zu einer koordinierten afrikanischen Migrationspolitik: Die Rolle afrikanischer Regionalorganisationen

KONFERENZBERICHT ERSCHIENEN

Am 7./8. April fanden die diesjährigen Potsdamer Frühjahrsgespräche der sef: und ihrer Kooperationspartner statt. Über 70 afrikanische und europäische Migrationsexperten diskutierten Wege zu einer koordinierten afrikanischen Migrationspolitik. Ein Konferenzbericht mit den wichtigsten Diskussionsergebnissen sowie von den ReferentInnen zur Verfügung gestellte Präsentationen sind nun online abrufbar. ... :weitere Infos hier

CC BY-NC-ND 2.0 UN Photo_ JC McIlwaine/flickr.com

The World Humanitarian Summit – What will the EU bring to the table?

ANKÜNDIGUNG

Der erste World Humanitarian Summit (WHS) wird vom 23.-24. Mai 2016 in Istanbul stattfinden. Er wird den Höhepunkt eines umfassenden Konsultationsprozesses mit wesentlichen Stakeholdern aus allen Weltregionen markieren.
Im Vorfeld dieses Gipfels lädt die Stiftung Entwicklung und Frieden (sef:), Bonn, gemeinsam mit CIDSE, Brüssel, zu einem sef: Policy Lunch am 11. Mai 2016 nach Brüssel ein. In einer Expertenrunde werden wir eine Bestandsaufnahme des bisherigen Prozesses vornehmen und Erwartungen an den Gipfel diskutieren. Ein besonderer Fokus wird dabei auf der Position der EU und ihrer Rolle während des Gipfels liegen. ... :weitere Infos hier