Ein Forum für den internationalen Dialog

Globalisierung politisch gestalten

Von der Agenda 2030 zum Politikwandel. Narrative, Anreize und Strukturen

18.-19. September 2018

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr
und Landesentwicklung, Wiesbaden

 

Programm

Bericht

Die Agenda 2030 für steht für breitenwirksame Entwicklung und eine Transformation hin zu einer nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsweise. Dabei sind alle politischen Ressorts gefordert. Wie kann es den Bundesländern gelingen, für das gesamte Spektrum der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) ressortübergreifende Zielvorstellungen zu entwickeln? Welche Anreize können hilfreich sein? Braucht ein Politikwandel gänzlich neue Strukturen? Wie kann ein positives Narrativ entwickelt werden, das den Politikwandel begleitet? Wie können sich die Bundesländer – insbesondere die entwicklungspolitischen Ressorts – stärker in die Fortschreibung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie einbringen? Und wie können entwicklungspolitische Aspekte stärker in der Nachhaltigkeitsdebatte berücksichtigt werden?

Der sef: Länderworkshop für nachhaltige Entwicklung bringt Verantwortliche für die Entwicklungs- und Nachhaltigkeitspolitik der Bundesländer in einen offenen und vertraulichen Austausch. Praxisorientierte externe Inputs regen dazu an, über neue Wege in der eigenen Arbeit nachzudenken. Der Workshop zielt auf einen begrenzten Kreis von ca. 30-35 Personen.

 

Kooperationspartner

NewsletterAbonnieren Sie unseren Newsletter