Ein Forum für den internationalen Dialog

Globalisierung politisch gestalten

Berliner Sommerdialog 2020 – Online Edition

Krisenprävention:
Vom Anspruch zur Umsetzung
Neue Ansätze für die UN

Zeitraum 2. - 23. Juni 2020
jeweils dienstags von 15.00-16.30 Uhr (MESZ)

Konferenzsprache: Englisch

Programm  

Die Gründungsnationen der Vereinten Nationen (UN) hatten ein großes Ziel: zukünftige Kriege vermeiden. Dennoch haben sich die UN in den vergangenen Jahrzehnten oftmals eher als Akteur der Krisenreaktion gezeigt. UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat mit dem „Sustaining Peace“-Ansatz den Anspruch entwickelt, Frieden nicht nur wiederherzustellen, sondern dauerhaft erhalten zu wollen. Hierzu gehört auch die Stärkung der Präventionsarbeit.

Wo stehen die UN in dem Prozess heute? Welchen Beitrag können neue Technologien zur Früherkennung von Konflikten leisten? Wie kann das Zusammenwirken internationaler Organisationen in der Konfliktprävention verbessert werden? Und schließlich: wie gelingt es, den notwendigen politischen Willen für Früherkennung und präventives Handeln zu generieren?

Diese Fragen werden wir beim Berliner Sommerdialog 2020 diskutieren. Zum ersten Mal findet diese traditionelle Veranstaltung in Form eines Online-Dialoges statt. An vier Terminen im Juni 2020 lädt die sef: Expertinnen und Experten aus allen Weltregionen ein, sich an diesem neuen interaktiven Format zu beteiligen. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, bitten wir Sie um eine kurze E-Mail (mit Angabe des beruflichen Kontextes) an: neubauer(at)sef-bonn.org.

 

Kooperationspartner

In Kooperation mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

NewsletterAbonnieren Sie unseren Newsletter