Ein Forum für den internationalen Dialog

Globalisierung politisch gestalten

Beirat der sef:

Der aus 15 Mitgliedern bestehende Beirat unterstützt die Stiftung in konzeptionellen und wissenschaftlichen Fragen.

Vorsitzende des Beirates

Wissenschaftlerin in der Forschungsgruppe "Globale Fragen", Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin

Seniorprofessor an der Goethe-Universität Frankfurt am Main; Assoziierter Forscher, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK)

Prof. Dr. Lothar Brock

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK); Professorin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Prof. Dr. Nicole Deitelhoff

Professorin für Vergleichende Politikwissenschaft / International Development Studies
Universität Marburg

Prof. Dr. Claudia Derichs

Präsidentin
Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe, Berlin

Dr. Cornelia Füllkrug-Weitzel

Generalsekretärin
Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU), Berlin

Dr Maja Göpel

Leiterin der Abteilung „Globale Zukunftsaufgaben“
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Bonn

Ingrid-Gabriela Hoven

Professur für Internationale Organisationen und Politikfelder
Universität Potsdam

Prof. Dr. Andrea Liese

Geschäftsführender Vorstand
Global Policy Forum, Bonn/New York

Jens Martens

Präsident der European Association of Development Research and Training Institutes (EADI), Uppsala

Prof. Dr. Henning Melber

Leiter des Bereichs GloBe
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Bonn

Andreas Proksch

Professor für Globalen Wandel und systemische Risiken
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn,
Wissenschaftlicher Direktor des Innovation Campus Bonn

Prof. Dr. Jakob Rhyner

Direktor
BICC. Bonn International Centre for Conversion

Prof. Dr. Conrad Schetter

Institut für Interkulturelle und Internationale Studien
Universität Bremen

Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Senghaas

Professor für Völkerrecht, Europarecht und Öffentliches Recht
Technische Universität Dresden

Prof. Dr. Dominik Steiger
NewsletterAbonnieren Sie unseren Newsletter