Inhaltsverzeichnis

Vorwort

 

Perspektiven für Global Governance

Global Governance
Notwendigkeit - Bedingungen - Barrieren

Globale Trends - Konstitutionsbedingungen von Global Governance - Argumente gegen den globalen Leviathan - Plädoyer für Elemente globaler Staatlichkeit - Barrieren gegen Global Governance
Ingomar Hauchler, Dirk Messner, Franz Nuscheler

Globalisierung und Global Governance - eine Synopse

 

Weltgesellschaft

Trends und Interdependenzen in der Weltgesellschaft
Weltkonferenzen -Akteure und Interessen in der Weltgesellschaft - Globale Armutsstrategien - Erosion der Sozialstaaten - Elemente der Weltsozialordnung
Thomas Fues

Armut und Reichtum
Armut, Reichtum, soziale Fortschritte - Innergesellschaftliche soziale Disparitäten - Sozialpolitik in Industrie- und Entwicklungsländern - Armutsbekämpfung und Global Governance
Walter Eberlei

Weltbevölkerung und Verstädterung
Verlangsamung des Bevölkerungswachstums- Weltweite Alterung und regionale Disparitäten - Mehr Menschen im Erwerbsalter - Migration - Das Jahrtausend der Städte
Herbert Fleisch

Frauen- und Geschlechterpolitik
Globale Geschlechterverhältnisse: Gewalt, soziale Indikatoren, Bildung, Arbeit - Politische Partizipation - Empowerment - Frauen- und Menschenrechte - Globale Frauenpolitik
Uta Ruppert

 

Weltkulturen

Kultur und Wissen
Trends und Interdependenzen: Kultureller Wandel - Politische Identitäten - Elemente der Weltkultur - Globale Marktkultur oder globale Wertesysteme - Kulturelle Globalisierung - Kulturen unter Anpassungsdruck
Jochen Hippler

Menschenrechte und soziale Entwicklung
Menschenrechte und Vereinte Nationen - Menschenrechtsschutz durch Staaten, NGOs, Internationale Organisationen - Privatwirtschaft und soziale Menschenrechte - Global Compact
Brigitte Hamm

Medien und Wissensgesellschaften
Wissen in Wirtschaft und Gesellschaft - Alte und neue Medien - Internetwelten - Globale Kommunikationstechnologien, regionale Kulturen - Medienkonzerne - Digital divide - Politische Steuerung oder globale Kommerzialisierung?
Barbara Thomaß,Werner Gries, Hans J. Kleinsteuber

Kulturkonflikte und interkultureller Dialog
Kulturelle Dialoge - Religionen und globale Ethik - Weltliteratur und interkulturelle Philosophie - Künste und Musik - Zivilgesellschaften im Dialog - Kultur und Weltpolitik
Dieter Kramer

 

Weltwirtschaft

Trends und Interdependenzen in der Weltwirtschaft
Verwundbare US-Ökonomie - Die lange Krise in Japan - Schwellen- und Entwicklungsländer in der Weltwirtschaft - Monetärer Regionalismus in Ostasien - Elemente globaler Ordnungspolitik
Heribert Dieter

Produktion und Handel
Handel und Entwicklung in den Weltregionen - EU als Vorbild und Motor regionaler Integration - Direktinvestitionen und Firmenfusionen - Transnationale Konzerne - Von Seattle nach Katar
Cord Jakobeit

Finanzströme und Verschuldung
Leistungsbilanzsalden und Kapitalströme - Dynamik des internationalen Finanzverkehrs - Verschuldung: USA, Japan, Entwicklungsländer - Die Zukunft von Dollar und Euro - Neue Aufgaben des IWF
Hansjörg Herr

Technologie und Entwicklung
Wettbewerbsfähigkeit und New Economy - Technologie im Nord-Süd-Verhältnis - Klimapolitik und Innovation - Technologische Kompetenz und Technologietransfer - Innovationspolitik als Gesellschaftspolitik
Jörg Meyer-Stamer

 

Weltökologie

Trends und Interdependenzen in der Weltumweltpolitik
Erdsystemmanagement - Wege zur globalen Umweltgesetzgebung - Ökologische Weltsolidaritätsordnung - Akteure der Weltumweltpolitik - Nord-Süd-Ausgleich - Multipolare Umweltordnung
Frank Biermann

Umweltmedien und Umweltschäden
Mensch und Natur - Umweltmedien, Klimawandel, Ökosysteme - Syndrome der Nicht-Nachhaltigkeit - Entwicklungspolitik als Nachhaltigkeitspolitik
Gerhard Petschel-Held

Umweltkonflikte und Umweltsicherheit
Verteilungskonflikte:Wasser und Erdöl - Umweltdegradierung und Konflikte - Umweltflucht und Krieg - Prävention und Krisenmanagement - Bedingungen globaler Umweltsicherheit
Wolf Dieter Eberwein, Sven Chojnacki

 

Weltpolitik und Weltfrieden

Trends und Interdependenzen in der Weltpolitik
Weltpolitik in einer unordentlichen Welt - Normative Ordnung der Welt - Globale Friedenspolitik - Menschenrechtsschutz - Internationale Gerichtsbarkeit - Neue Staatsräson? - Lesarten der Weltentwicklung - Global Governance und Elemente globaler Staatlichkeit
Lothar Brock

Entwicklungspolitik und Globalisierung
Öffentliche Entwicklungszusammenarbeit und private Kapitalflüsse - Entschuldungsinitiative - Post-Washingtoner- Konsensus - Zukunft von Weltbank und IWF - Entwicklungspolitik und Weltprobleme - Elemente globaler Strukturpolitik
Dirk Messner, Franz Nuscheler

Rüstung und Sicherheit
Abrüstung und Militärausgaben - Waffenhandel -Privatisierung militärischer Sicherheit - Moderne Söldner - Kleinwaffen - Zukunft der Rüstungskontrolle - Militarisierung des Weltraums
Hartwig Hummel, Herbert Wulf

Konflikte und Krisenprävention
Stabilisierung des zwischenstaatlichen Friedens - Ende der Staatenanarchie? - Weltsicherheitsrat - Inflation innerstaatlicher Konflikte - Krisenprävention - Krisengebiete der Zukunft - Demokratie und Krieg - Lehren aus dem Kosovo-Konflikt
Christoph Rohloff

 

Anhang

- Die Länder der Erde
- Abkürzungsverzeichnis
- Herausgeber, Autorinnen und Autoren
- Sachregister

AKTUELLES

Sustaining Peace. Kann ein neuer Ansatz die UN verändern?

NEUE AUSGABE ERSCHIENEN

Die Herausforderungen angesichts der weltweiten Krisen und Konflikte sind enorm. Die Vereinten Nationen wollen mit Hilfe des „sustaining peace“-Ansatzes eine Antwort darauf finden. Welche Chancen bietet der neue Ansatz, um die UN nachhaltig zu verändern – und dauerhaften Frieden zu schaffen? Einen Überblick bietet Cedric de Coning in der aktuellen Ausgabe der Global Governance Spotlights.

:weitere Infos hier

NEUERSCHEINUNG

Entwicklungspolitik in Zeiten der SDGs

Wohin führt Entwicklungspolitik in Zeiten der SDGs? Bahnt die Agenda 2030 einen neuartigen Weg, die Weltgesellschaft sozial, ökologisch, wirtschaftlich und politisch nachhaltig zu gestalten? Oder befindet sich Entwicklungszusammenarbeit auf dem Holzweg? Spannende und teilweise kontroverse Antworten von rund 40 Autorinnen und Autoren können sie in dem Franz Nuscheler gewidmeten Band nachlesen.

:weitere Infos hier

Soziale Sicherung in Afrika stärken

JETZT ANMELDEN!

Viele afrikanische Länder haben in den letzten Jahren Maßnahmen sozialer Sicherung eingeführt. Auch auf regionaler und kontinentaler Ebene gibt es viele relevante Initiativen. Was muss geschehen, damit diese Initiativen in die Breite wirken? Welche Erfolge und Herausforderungen zeichnen sich ab? Und welche Unterstützung können internationale Akteure leisten? Diese Fragen möchten wir während der Potsdamer Frühjahrsgespräche am 19.-20 April 2018 mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutieren. Melden Sie sich jetzt an!

:weitere Infos hier

Aktuelle Herausforderungen für die Demokratie

BERICHT ERSCHIENEN

Anfang Februar 2018 fand das erste Dresdner Forum für Internationale Politik statt. Die neue Veranstaltungsreihe wird getragen von der sef:, dem Freistaat Sachsen, Engagement Global gGmbH und der Stiftung Frauenkirche Dresden. Rund 80 Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Weltregionen diskutierten aktuelle Herausforderungen für die Demokratie. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie gesellschaftlicher Frieden dauerhaft geschaffen und erhalten werden kann. Lesen Sie jetzt den Konferenzbericht und weitere Berichterstattung!

:weitere Infos hier

Kooperation in einer post-westlichen Welt

NEUE AUSGABE ERSCHIENEN

Die westlich geprägte liberale Weltordnung befindet sich in einer schweren Krise. Globale Machtverhältnisse verschieben sich. Was bedeutet dies für die Zukunft globaler Zusammenarbeit? Wie lässt sich der Wunsch nach mehr nationaler Eigenständigkeit in Einklang bringen mit Kooperationsnotwendigkeiten in einer globalisierten Welt?  Können neue Governance-Konzepte dazu beitragen? Diese Fragen diskutieren Michèle Roth und Cornelia Ulbert in der ersten Ausgabe der neuen Reihe GLOBALE TRENDS. ANALYSEN.

:weitere Infos hier