Konferenzergebnisse

© UN Foto/Carl Purcell

Konferenzbericht

Nachhaltige Entwicklung
Vom Leitbild zur Umsetzung
 (pdf)
Eva Riedke

Bonner Memorandum 2008

Nachhaltige Entwicklung —
Vom Leitbild zur Umsetzung
 (pdf)
SEF, GTZ, B.A.U.M. e.V.

Reden

Statement (pdf)
Luc Gnacadja

Statement (pdf)
Michael Staaden

Reception Speech
Sustainable Development – From Principle to Practice
 (pdf)
Ulrich Kelber

Die Umsetzung des Leitbildes “Nachhaltige Entwicklung” (pdf)
Monika Wulf-Mathies

Präsentationen

The Realisation of Sustainable Development (pdf)
Chief Emeka Anyaoku

Bonn Conference Partners (pdf)
Thomas von dem Bruch

Bionade (pdf)
Michael Garvs

LG’s taking note
As humanity, We share a Common future and a Common fate
 (pdf)
 Luc Gnacadja

Sustainability at Deutsche Post World Net (pdf)
Winfried Häser

Nachhaltige Entwicklung im Konferenzumfeld und praxisbezogene Umsetzung (pdf)
Lena Kolbe

Doing together – learning together
Kruger to Canyons Biosphere Region (South Africa) and Rhön Biosphere Reserve (Germany)
 (pdf)
Remember Makhubela/Doris Pokorny

Praktische Erfahrungen einer Multi-Stakeholder-Initiative für nachhaltigen Kaffee - Kraft Foods Deutschland GmbH (pdf)
Nicola Oppermann

Praktische Erfahrungen einer Multi-Stakeholder-Initiative für nachhaltigen Kaffee - 4C Association (pdf)
Melanie Rutten

UNESCO Biosphere Reserves
Model regions of world standing
 (pdf)
Gertrud Sahler

“Advancing human security through knowledge-based
approaches to reducing vulnerability and environmental risks“
 (pdf)
Dusam Sakulski

IHDP – A Network of Networks
The Global Environmental Change and Human Security Project (GECHS)
 (pdf)
Falk Schmidt

Human Security and Sustainability as Learning Challenges (pdf)
Bernd Siebenhüner

Biosphere Reserves – People oriented conservation of biological
diversity Perspectives of German Development Cooperation
 (pdf)
Konrad Uebelhör

Konferenzprogramm

Programm (pdf)
4.-5. Dezember 2008
Deutsche Welle, Bonn

 

AKTUELLES

Frieden muss von innen wachsen – aber wie?

ANMELDUNG JETZT!

Am 08. Februar 2018 laden wir zu einer Abendveranstaltung in die Frauenkirche Dresden ein. Hauptredner zum Thema „Frieden muss von innen wachsen – aber wie?“ wird der UN-Sonderbeauftragten für Syrien, Staffan de Mistura, sein. Über ihre Erfahrungen auf dem steinigen Weg zu einem friedlichen Zusammenleben berichten an dem Abend auch Vera Baboun, ehemalige Bürgermeisterin von Bethlehem, Tanja Gönner von der GIZ sowie Hajer Sharief, Extremely Together Young Leader aus Libyen.

:weitere Infos hier

sef: Bonn Symposium 2017

Die SDGs in lokalen Partnerschaften umsetzen

PRÄSENTATIONEN JETZT ONLINE

Anfang Dezember veranstaltete die sef: zusammen mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) der Engagement Global gGmbH, dem Land Nordrhein-Westfalen und weiteren Unterstützern ihr diesjähriges internationales Bonn Symposium. Mehr als 120 Expertinnen und Experten diskutierten gute Beispiele für Partnerschaften in und zwischen Kommunen in unterschiedlichen Weltregionen. Die Präsentationen der Rednerinnen und Redner können Sie hier abrufen. Ein kurzer Konferenzbericht folgt in Kürze. 

:weitere Infos hier

sef: Policy Lunch 2017

Mögliches UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten

BERICHT ERSCHIENEN

Ende Oktober fanden in Genf die dritten Verhandlungen zu einem UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten statt. Ziel ist ein rechtsverbindliches Instrument für Staaten und Unternehmen. Mit einem sef: Policy Lunch informierte informierten sef: und CIDSE am 20. November in Brüssel über die Verhandlungen und die Position der europäischen Institutionen. Unser Kurzbericht in englischer Sprache bietet Ihnen einen Überblick. 

:weitere Infos hier

Die sef: im Dialog mit NRW-Landtagsabgeordneten

Am 20. Dezember 2017 begrüßte die sef: knapp 20 Abgeordnete des nordrhein-westfälischen Landtags zu einem Parlamentarischen Frühstück. Renate Hendricks, die Vorsitzende des sef: Vorstands, gab einen kurzen Überblick über die mehr als 30-jährige Geschichte und die aktuelle Arbeit der Stiftung. In der anschließenden Diskussion standen vor allem mögliche Anknüpfungspunkte zur Eine-Welt- und Nachhaltigkeitspolitik auf Länderebene im Vordergrund.

:weitere Infos hier

„Sustaining Peace“ – Aktuelle Herausforderung für die Demokratie

ANKÜNDIGUNG

2018 startet die sef: eine neue hochrangige Veranstaltungsreihe, das Dresdner Forum für Internationale Politik. Am 8./9. Februar treffen sich internationale Expertinnen und Experten um über die aktuellen Herausforderungen für Demokratien zu diskutieren. Wie kann gesellschaftliches Zusammenleben in Frieden und ohne Gewalt langfristig möglich sein? Staffan de Mistura, UN-Sonderbeauftragter für Syrien, sowie Steve Killelea, Herausgeber des Global Peace Index, haben ihre Mitwirkung bereits zugesagt.

:weitere Infos hier