Inhaltsverzeichnis

Grußwort
Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier

Danksagung
Herausgeberinnen und des Herausgebers

Verantwortung(slosigkeit) und Kooperation in der Weltgesellschaft:
Aktuelle Trends und langfristige Perspektiven

Michèle Roth, Cornelia Ulbert


Frieden und Sicherheit

Die liberale Weltfriedensordnung in der Krise:
Gewaltkonflikte in Zeiten konfrontativer Multipolarität

Tobias Debiel, Patricia Rinck

Schlaglicht
Der Aufstieg des „Islamischen Staats“
Jochen Hippler

Globale Trends bei Friedensverhandlungen und Konfliktmediation
Isak Svensson, Monika Onken

Schlaglicht
Territoriale Neuordnungen als internationale Herausforderung
Christian Tomuschat

Von der quantitativen zur qualitativen Rüstungskontrolle: Die Herausforderungen moderner Waffenentwicklung
Niklas Schörnig

Schlaglicht
Internationaler Strafgerichtshof in schweren Wassern
Wenke Brückner, Angar Verma

Proteste und Widerstandsbewegungen im 21. Jahrhundert
Felix S. Bethke

Schlaglicht
Die ambivalente Rolle von Mittelschichten in Transformationskonflikten
Marc Saxer


Weltgesellschaft

Die Post-2015-Konsultationen: Feigenblattpolitik oder Laboratorium für Innovation?
Magdalena Bexell

Schlaglicht
Warum wir der Zukunft einen Platz am Verhandlungstisch geben sollten: Zukünftige Generationen in der Post-2015-Agenda
Maja Göpel

Überwachte  Weltgesellschaft: Nachrichtendienste und die Bedrohung der Privatsphäre
Peter Gill

Fragmentierte Weltgesellschaft: Ungleichheit und ihre Folgen
Michael Dauderstädt

Schlaglicht
Migration als Entwicklung: Die Chancen temporärer und zirkulärer Migration
Steffen Angenendt

Wenn das Lokale auf das Internationale trifft: Von der Widerstandsfähigkeit zur Global Governance
Roger Mac Ginty, Malgorzata Polanska

Schlaglicht
Kulturen des Humanitarismus
Volker M. Heins, Christine Unrau


Weltwirtschaft und Nachhaltigkeit

Die veränderte Landschaft des Welthandels: Zwischen globalem Multilateralismus,Plurilateralismus und Regionalismus
Noemi Gal-Or

Globale Energiemärkte im Umbruch: Auswirkungen auf Geopolitik, Wirtschaft und Umwelt
Kirsten Westphal, Susanne Dröge

Schlaglicht
Risikoraum Stadt oder Chancen zur aktiven Veränderung? Herausforderungen im Umgang mit dem Klimawandel
Kerstin Krellenberg

Transnationale Produktion und die Zukunft menschenwürdiger Arbeit
Christian Scheper

Schlaglicht
Jugendarbeitslosigkeit als globale Herausforderung
Steffen Angenendt, Silvia Popp

Stellschrauben für Nachhaltigkeit: Trends und Verantwortungen in Produktion und Konsum
Christa Liedtke, Carolin Baedeker, Lisa Marie Borrelli

Schlaglicht
Wir können das BIP nicht essen: Globale Trends bei alternativen Indikatoren
Lorenzo Fioramonti


Anhang

Abkürzungsverzeichnis

Abbildungs- und Tabellenverzeichnis

Herausgeberinnen und Herausgeber, Autorinnen und Autoren

AKTUELLES

„Sustaining Peace“ – Aktuelle Herausforderung für die Demokratie

ANKÜNDIGUNG

2018 startet die sef: eine neue hochrangige Veranstaltungsreihe, das Dresdner Forum für Internationale Politik. Am 8./9. Februar treffen sich internationale Expertinnen und Experten um über die aktuellen Herausforderungen für Demokratien zu diskutieren. Wie kann gesellschaftliches Zusammenleben in Frieden und ohne Gewalt langfristig möglich sein? Staffan de Mistura, UN-Sonderbeauftragter für Syrien, sowie Steve Killelea, Herausgeber des Global Peace Index, haben ihre Mitwirkung bereits zugesagt.

:weitere Infos hier

sef/INEF News November 2017

NEUE AUSGABE ERSCHIENEN

Eine neue Ausgabe der sef/INEF News ist soeben erschienen. Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Veranstaltungen und Publikationen!

:weitere Infos hier

Menschenrechte und die Weltwirtschaft

BERICHT ERSCHIENEN

Die Beziehung zwischen der Weltwirtschaft und den Menschenrechten ist komplex. Zu oft bleiben letztere auf der Strecke. Unausgewogene Machtstrukturen spielen dabei eine wichtige Rolle. Wie können wir diese Strukturen im Sinne der Menschenrechte verändern? Diese Frage stand im Zentrum des Internationalen sef: Expertenworkshops am 7./8. September 2017. Lesen Sie eine Zusammenfassung der Diskussionen in unserem Kurzbericht nach.

:weitere Infos hier

VN-Migrationspakt: Fragen und Perspektiven

NEUES GG-SPOTLIGHT ERSCHIENEN

Bis September 2018 wollen die Staats- und Regierungschefs im Rahmen der Vereinten Nationen einen Pakt zu sicherer, geordneter und legaler Migration erarbeiten. Wie gestaltet sich der aktuelle Fahrplan der Verhandlungen? Welche zentralen Fragen müssen noch geklärt werden?  Was sollten die Verhandler beachten? Lesen Sie dazu das Global Governance Spotlight von Steffen Angenendt.

:weitere Infos hier